Stiftungskapital ist Zukunft

Wie Stiftungen die nachhaltige Transformation mitgestalten können möchten am 20. April 2021 von 18 – 19:30 Uhr im Gespräch Dr. Christoph Mecking, Rechtsanwalt und selbstständiger Stiftungsberater, GLS Bank Nachhaltigkeitsexpertin Dr. Laura Mervelskemper und Dr. Hermann Falk, Vorstand der GLS Treuhand, gemeinsam mit Ludwig Rahlf, Individualkundenbetreuer in der GLS Bank, diskutieren.

 

Wer professionell investiert, trägt nicht nur die Verantwortung für den wirtschaftlichen Erfolg seiner Entscheidungen, sondern auch für ihre soziale und ökologische Wirkung.

In der Vergangenheit wurde das Finanzkapital oft zulasten von Mensch und Natur gemehrt. Unsere Herausforderung ist heute, das in Fülle vorhandene Finanzkapital für die Erreichung der Nachhaltigkeitsziele zu nutzen, um in Einklang mit den Ressourcen unserer Erde zu leben.

Die GLS Bank möchte Ihnen die gestalterische Kraft des Stiftungsvermögens zeigen, denn es geht nicht nur um die Abwägung von Chancen und Risiken, sondern auch um ein Umdenken und positive Visionen. Wie wollen wir leben? Was sind unsere Bilder der Zukunft? Wie tragen wir zum Gelingen bei?

Veranstaltungsdaten

•    Beginn Di, 20. April 2021 | 18:00 Uhr
•    Ende Di, 20. April 2021 | 19:30 Uhr
•    Einlass ab 17:45 Uhr
•    Ort Livestream unter gls.de/stiftungzukunft

Eine Anmeldung auf der Webseite der GLS Bank ist hier bis Dienstag, 21. April 2021 möglich.

Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion!

Ihr Kontakt

LEITUNG KOMMUNIKATION

Sven Focken-Kremer


+49 (0)234 5797-5352
sven.focken-kremer@gls-treuhand.de

Weitere aktuelle Meldungen

Im digitalen Klassenzimmer Bewusstsein schaffen

Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

Öffentliche Rechenschaftssitzung der Zukunftsstiftung Entwicklung